Kühllastberechnung

Entscheidend bei der Auswahl des Klimagerätes ist die Leistung der Anlage. Hier ist es zunächst notwendig, eine Kühllastberechnung durchzuführen, um dann die richtige Anlage für den jeweiligen Anwendungsfall zu finden.

Das vorliegende Berechnungsprogramm ist eine überschlägige Schätzung, die auf branchenüblichen Berechnungsmethoden basiert. Die errechnete Kühllast beinhaltet einige (Un-)Sicherheitsfaktoren.


Geben Sie die Fläche der Außenfenster und -türen ein:
Nordwest / Nordost
m
x
m
Südwest / Südost
m
x
m
Nord
m
x
m
Süd
m
x
m
Ost
m
x
m
West
m
x
m

Geben Sie die Fläche der Außenwände (ohne Fenster) ein:
(wählen Sie nur eine Art der Außenwände aus)
 
m x m
Geben Sie die Fläche von Dach bzw. Decke ein:
(wählen Sie nur eine Art der Isolation aus)
 
m x m
Geben Sie die Fußbodenfläche über nicht- klimatisierten Räumen ein: m x m

Geben Sie die Anzahl der Personen im Raum ein:
Geben Sie die Beleuchtungsleistung ein: Watt
Geben Sie die EDV- bzw. Verlustwärme ein: Watt

Zur Berechnung Ihrer Kühllast drücken Sie bitte hier:
   
Die benötigte Kühllast beträgt: Watt