Inverter Deckenunterbaugerät

CS-F28 DTE5 / CU-J28 DBE8

Innengerät (CU-J28DBE8)
Mit dem Panasonic Innengerät verbaut Berliner Klima ein Inverter Deckenunterbaugerät, dessen Gehäuse aus verzinktem Stahlblech gefertigt, einbrennlackiert, schall- und wärmedämmend ausgekleidet ist. 4 besonders geräuscharme, direkt angetriebene Radialventilatoren, 2-seitig saugend, statisch und dynamisch ausgewuchtet, Motor mit Wicklungsschutz. Verdampfer aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminium-Lamellen, Kunststoff-Kondensatwanne wärmeisoliert. Kühlbetrieb möglich bei Außentemperaturen bis –15 °C (für IT-Räume). Frontseitiges Luftausblasgitter, automatisches Schwenken der motorgetriebenen vertikalen Luftlenklamellen oder Einstellung über Fernbedienung, horizontale Luftlenklamellen manuell verstellbar. Luftansauggitter nach unten klappbar. Leicht herausnehmbarer, reinigungsfähiger Luftfilter. Selbstdiagnose-System über Mikroprozessor mit LED-Anzeige. Automatische Wiedereinschaltung nach Stromausfall mit Memory-Funktion. Steckkontakt für Betriebsstatus- und Störmeldeausgänge. Störmeldeplatine inklusive Betriebsstatus- und Störmeldeausgang sowie Ein/Aus-Eingang und Fern/Lokal-Eingang optional erhältlich.

Elektronische Kabel-Fernbedienung für Aufputzmontage (1,5 cm tief), komplett verdrahtet, oder wahlweise Infrarot-Fernbedienung. Bedienungsfreundliche Symboltechnik, LCD-Anzeigenfeld, mit folgenden Funktionen:

  • Ein/Aus, Kühl-, Heiz-, Umluft- (3 Stufen), Automatik-, Entfeuchtungs- und Sparbetrieb
  • Temperaturregelung
  • Automatische Luftmengenanpassung
  • 24-Stunden-Zeitschaltuhr für Ein- und Ausschaltung, oder wahlweise:
  • Wochentimer mit 6 Schaltvorgängen pro Wochentag (nur Kabel-Fernbedienung)
  • Prüfschalter für Selbstdiagnosesystem
  • Integrierter Temperaturfühler, wahlweise verwendbar (nur Kabel-Fernbedienung)

Außengerät (CU-J28DBE8)
Das Außengerät von Panasonic verfügt über ein wetterfestes Stahlblechgehäuse auf verwindungsfreiem Grundrahmen. Der Kältekreis ist umschaltbar für Wärmepumpenbetrieb. Hochleistungs-Wärmetauscher aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen. Ein extrem laufruhiger, direkt angetriebener Axialventilator, statisch und dynamisch ausgewuchtet, Motor mit Wicklungsschutz. Elektronische Drehzahlanpassung für problemlosen Betrieb bis –15 °C. Doppel-Rollkolbenverdichter für besonders leisen und energiesparenden Betrieb, frequenzgeregelt, schwingungsgedämpft. Expansionsventil zur Anpassung der korrekten Kältemittelmenge. Selbstdiagnose-System über Mikroprozessor mit LED-Anzeige.

Zusätzliche Sicherheitseinrichtung: Temperatur-, Strom- und Druckschutz für Verdichter, Hochdruckschalter, Stromwandler. Kältesystem werkseitig mit Sicherheitskältemittel R410A vorgefüllt. Bördelanschlüsse Saugleitung 15,88 mm (5/8 Zoll), Flüssigkeitsleitung 9,52 mm (3/8 Zoll).

0.5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung der Webseite 0(1 Stimme)

Kontakt

Unser professionelles Team berät Sie gern vor Ort.

Telefonsymbol 030 - 536 07 536
E-Mail Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundenbewertungen

Die kreativen Köpfe rauchen immer noch, nur schwitzen tun sie nicht mehr... Trotz schwieriger Altbau-Bürofläche gelang es den Experten von ...

Anonym
 

Kein Kommentar vorhanden.

Erich Prause

Vom Angebot bis zur Montage ging es keine 3 Wochen. Sehr professionelle und nette Abwicklung. Die Montage war unkompliziert und innerhalb eines Tages ...


Kein Kommentar vorhanden.

Anonym
 

Kein Kommentar vorhanden.

Anonym
 

Hallo berliner klima team,2012 kauften wir bei ihnen eine klimaanlage für unsere rezeption! Seit dem macht der sommer doppelt so viel spass!Viele ...

Oliver Kuschke
 

Kompetente und umfangreiche Beratung. Gutes ,- Leistungsverhältnis.Saubere und ordentliche Installation. Fehlerloser Betrieb. Berliner Klima nur zu ...


Kein Kommentar vorhanden.

Dennis Maaß

Hervorragende Beratung an 2 mehrstündigen Terminen vor Ort. Pünktliche und saubere Ausführung trotz mehrtägiger Arbeiten. Mitarbeiter sehr ...


Natürlich stellt sich eine kurzfristige Terminvergabe immer etwas schwierig dar, daher war eine Wartezeit von ca 4 Wochen akzeptabel.Der ...


4 5 Sterne
Hinweis: Diese Website verwendet Cookies, um Dienste anzubieten, zu verbessern und die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Bitte bestätigen!